Umnutzung Druckerei Gremper

Pratteln

2008

Weil die Schindler Waggon AG die Wartung von ganzen Zugseinheiten auf dem Industrieareal Pratteln West 2005 aufgab, stand der Umnutzung der 128m langen Halle in eine Druckerei nichts mehr im Weg. Die Halle wurde in vier Bereiche unterteilt: Anlieferung mit Papierlager, Produktion, Büro mit Druckvorstufe und Spedition. Dies ermöglicht den Warenfluss im ökonomischen Einbahnprinzip von der Anlieferung bis zur Spedition. Der Bürotrakt als Haus im Haus ist zweigeschossig und wird durch neu eingeschnittene Fenster in der bis anhin fensterlosen Gebäudehülle natürlich belüftet und belichtet.

Arbeitsgemeinschaft: Ulrike Schröer, Liestal

Ort: Bau 28, Güterstrasse 78, 4133 Pratteln
Auftraggeber: Gremper AG, Druckerei, Pratteln
Auftrag: Einbau Druckerei in bestehendes Industriegebäude
Baukosten: CHF 2‘500‘000.-
Leistungen: Planungsmandat für 100% Teilleistungen SIA