Brush-up Center Eleven

Zürich-Oerlikon

2016

Die heutige Mall kann mit seiner Erschliessung, Belichtung und Möblierung nicht überzeugen. Geplant wird deshalb nebst einer neuen einladenden Adresse die Umstrukturierung der gesamten Verkehrsfläche. Ausgehend von der neuen Adressbildung erlangt der Besucher einen schnellen Überblick über die gesamte Mall. Vom zentralen Eingang aus führen kurze Wege zu den verschiedenen Ebenen. Die bestehenden Rollbänder werden durch schnelle Rolltreppen ersetzt. Zwei grosszügige Öffnungen bringen Licht in die unteren Geschosse und schaffen dort qualitative Aufenthalts- und Verkehrszonen.

Ort: Sophie-Täuber-Strasse, 8050 Zürich
Auftraggeber: Coop
Beschaffung: Planungsstudie
Baujahr: nicht ausgeführt

Visuals: Virtual Design Unit, Zürich

zur Übersicht